0
Your Cart
0
Your Cart

Polaroid 1000 Land Camera (Vintage)

polaroid 1000 und onestep

Die Land Camera 1000 ist eine ausländische Version des ursprünglichen Onestep-Modells, d. h. sie hat ein Kunststoffobjektiv mit festem Fokus. Das Modell 1000 oder das ursprüngliche OneStep-Modell unterscheiden sich von den anderen Modellen dadurch, dass sie mit zwei verschiedenfarbigen Auslösern erhältlich waren – entweder grün oder rot; unter Sammlern ist umstritten, welcher häufiger war.

Die Polaroid 1000 ist das ikonische Modell, das das Unternehmen 1977 auf den Markt gebracht hat. Ihr Design und ihre Farbgebung spiegeln die Begeisterung für bunte Farben in diesem Jahrzehnt wider. Der weiche, cremefarbene Kunststoff, aus dem das Gehäuse der Polaroid 1000 besteht, zusammen mit den runden, robusten Knöpfen, dem Objektiv auf der Vorderseite und dem ikonischen Regenbogenstreifen machen sie zu einem wirklich denkwürdigen Objekt.

Im Gegensatz zu anderen Modellen wie der Polaroid 600 oder der Polaroid SX-70 ist die Polaroid 1000 eine nicht aufklappbare Kamera, die als “Box”-Typ bekannt ist, mit klaren, kühnen Linien, was sie kühn macht und ihr den Anschein einer Maschine gibt, mit der man etwas ganz Spektakuläres machen kann.

Technische Merkmale

Die Polaroid 1000 hat ein festes Kunststoffobjektiv von 103 mm, einen Bereich von Verschlusszeiten von 1/4 bis 1/200, der sie für verschiedene Lichtverhältnisse geeignet macht, eine feste Blende und einen festen Fokus, was, wie bei allen anderen Polaroid-Kameras, das Fotografieren zu einer einfachen und angenehmen Angelegenheit macht. Obwohl Sie beim Fotografieren nicht fokussieren müssen, sollten Sie etwa 1,5 m von Ihrem Motiv entfernt sein, da es sonst unscharf wird. Je nachdem, was Sie mit Ihrem Foto erreichen wollen, ist dies ein guter Trick, wenn Sie ein unscharfes, abstraktes Farbmuster für eine interessante Landschaft oder eine Nachtszene erzeugen wollen.

Wie die Polaroid 600 verfügt auch die Polaroid 1000 über die Funktion “Aufhellen/Abdunkeln” und ein Einstellrad für die Belichtungskorrektur, das sich um das elektrische Auge herum befindet und minimale Anpassungen bei sehr hellen oder dunklen Bedingungen ermöglicht. Der Sucher hat ein gutes, gummiertes Okular, das die Benutzung angenehm macht und auch den Staub fernhält.

Auf der Rückseite der Polaroid 1000 befindet sich ein nützlicher Bildzähler, den man immer im Auge behalten sollte, wenn man unterwegs ist, um zu vermeiden, dass der Filmvorrat zur Neige geht. Auf der Rückseite befindet sich auch eine Stativhalterung. Allerdings müssen Sie das Stativzubehör kaufen, da es normalerweise nicht im Lieferumfang der Kamera enthalten ist.

Der Blitzbalken, auch Q-Light genannt, befindet sich oben auf der Kamera, lässt sich leicht anbringen und abnehmen und passt eigentlich auf alle SX-70-Kameras, die nicht klappbar sind, obwohl er optisch auf das Gehäuse der Polaroid 1000 mit seinem Regenbogenstreifen abgestimmt ist.

polaroid 1000 mit blitz

Wie bei der Polaroid 600 müssen Sie kein Ladegerät mitnehmen, da die Kamera mit der Batterie funktioniert, die in jeder Filmpatrone enthalten ist. Das bedeutet, dass Sie darauf achten müssen, einen neuen Film zu verwenden, wenn Sie die Polaroid 1000 ausprobieren, damit Sie sicherstellen, dass die integrierten Batterien nicht veraltet sind.

Vergessen Sie nicht, das Foto nach der Aufnahme an einem dunklen Ort (Tasche, Rucksack) aufzubewahren, damit es sich entwickeln kann und nicht durch das Sonnenlicht zerstört wird.

Die Polaroid 1000 funktioniert mit dem Film SX70. Sie können die Kamera mit Farb- oder Schwarz-Weiß-Filmen bestücken, und die Patronen werden mit verschiedenen Rahmenfarben geliefert.

Das ist ein kleiner Leckerbissen für diejenigen, die dem Motiv, das sie fotografieren, eine besondere Stimmung oder einen starken Kontrast verleihen möchten: Leuchtende Farben funktionieren gut mit einer Filmpatrone mit schwarzem Rahmen, während der weiße oder goldene Rahmen besser zu verträumten Motiven passt. Aber die Wahl liegt ganz bei Ihnen, und wie bei allen Polaroid-Kameras macht der Zufall oder eine spontane Entscheidung das Fotografieren interessanter.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner